Skip to main content
20.10.2019

200. »tut gut«-Schritteweg in Laab im Walde eröffnet

Landesrat Eichtinger: „Ein kleiner Schritt für Laab im Walde – ein großer Schritt für Wohlbefinden und Gesundheit der niederösterreichischen Bevölkerung“

Am 20.10.2019 freute sich die »Gesunde Gemeinde« Laab im Walde über den Besuch von Landesrat Martin Eichtinger. Grund war die Eröffnung und Erstbegehung des niederösterreichweit 200. »tut gut«-Schritteweges.

„Gehen ist die ideale Alltagsbewegung, die bei regelmäßiger Anwendung dabei unterstützt, länger gesund zu leben“, so Landesrat Martin Eichtinger und weiter: „Es muss nicht das Fitnessstudio sein, niemand muss Spitzensportler werden. Regelmäßiges Gehen, Walken oder Laufen hilft schon, um sich körperlich und gesundheitlich fit zu halten.“

Zahlreiche weitere »tut gut«-Schritteweg eröffnet

Viele »Gesunde Gemeinden« nutzten das traumhafte Herbstwetter um ihren neuen »tut gut«-Schritteweg zu eröffnen:

Ravelsbach

Im Rahmen des Gesundheitstages am 21. September 2019 in Ravelsbach wurde der neu geschaffene »tut gut«-Schritteweg eröffnet. Die Eröffnung wurde von Landesrat Martin Eichtinger im Beisein von Nationalrätin Eva Maria Himmelbauer mit Bürgermeister Walter Schmid und Vizebürgermeister Josef Kaltenböck vorgenommen.

Die Route in Ravelsbach startet im Kirchenpark hinter der barocken Prandtauerkirche und bietet zwei Varianten zur Begehung an. Eine über 7,5 km oder 10.715 Schritte bzw. eine kürzere über 3,2 km oder 4.570 Schritte.

Im Rahmen der Eröffnung wurde von Landesrat Martin Eichtinger mit den Gemeindevertretern ein Teil der kurzen Route begangen und dabei auch der neu errichtete Fitnesspark im Ravelsbacher Park besichtigt.

Vösendorf

Am 22. September 2019 wurde der neue »tut gut«-Schritteweg in Vösendorf im Beisein von Landesrat Martin Eichtinger feierlich eröffnet. Bei optimalem Wetter machten sich zahlreiche Wanderfreudige auf, um gemeinsam die neuen Strecken zu erkunden.

Warth

Die »Gesunde Gemeinde« Warth eröffnete ihren neuen »tut gut«-Schritteweg am 23. August 2019 im Rahmen des jährliche stattfindenden Ferienspiels.

Zwentendorf (Gemeinde Gnadendorf)

Am Sonntag, dem 15. September 2019 wurde unter dem Motto „Wandern mit Andern – tut gut“ der neue »tut gut«-Schritteweg in Zwentendorf eröffnet.

Bei der gemeinsamen Veranstaltung der Gesunden Gemeinde, des NÖAAB und des Dorferneuerungsvereines Zwentendorf wurde der »tut gut«-Schritteweg Zwentendorf erstmals begangen.

 „Unser Ziel ist es, unsere Gemeindebürgerinnen bzw. Gemeindebürger zu mehr Alltagsbewegung zu animieren“, so Bürgermeister Manfred Schulz, der sich sehr über die Eröffnung des »tut gut«-Schritteweges in seiner Heimatgemeinde freute. Rund 150 Gemeindebürger nahmen an der Veranstaltung, deren Start- und Zielpunkt die Zwentendorfer Kellergasse war, teil. Nach der Segnung des Weges durch Pater Nicholas Thenammakkal OFM machten sich die sportbegeisterten Teilnehmer auf den Weg. Egal ob kleine oder große Route, am Ende stand für alle fest, „Jeder Schritt tut gut!“.

Weitere Informationen zum Programm »tut gut«-Schritteweg finden Sie hier.