Skip to main content
01.08.2017

Start des 5. Lehrganges zum/zur »Gesunde Schule« Beauftragten

Der Lehrgang findet in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich statt. Der aktuelle Durchgang startet im August 2017 und ist mit 10 ECTS zertifiziert.

Um Gesundheitsförderung professionell umzusetzen braucht es neben der strukturellen Verankerung, Menschen, die gemeinsam die Grundsätze der Gesundheitsförderung tragen, Visionen haben und von diesen umsetzbare Ziele und Maßnahmen ableiten.

»Gesunde-Schule«-Beauftragte haben neben diesen Eigenschaften eine koordinierende und vernetzende Funktion für Gesundheitsförderung am eigenen Schulstandort.

Lehrerinnen und Lehrer aller Schulstufen aus Niederösterreich können sich in einem einjährigen modular aufgebauten Lehrgang zum/zur »Gesunde Schule« Beauftragten fortbilden.

Im Lehrgang wird neben dem Wissen für die schulinterne Stärkung gesundheitsfördernder Faktoren das operative Know-how für die Entwicklung gesundheitsfördernder Organisationsstrukturen vermittelt.

Zudem bietet der Lehrgang den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit Vorerfahrungen zu nutzen und die Chance, sich über den eigenen Schulstandort hinaus zu vernetzen und auszutauschen.

Anmeldung und nähere Informationen finden Sie hier.

Erfolgreicher Abschluss des 4. Lehrganges zum/zur Gesunde Schule Beauftragten

13 Lehrer/-innen aus Volksschulen, Neuen Mittelschulen, AHS und BMHS absolvierten im Juni 2017 erfolgreich den 3-semestrigen Lehrgang zum/zur »Gesunde Schule Beauftragten«. Neben theoretischem Wissen wurde praktisches „Handwerkszeug“ für die Aufgabe als »Gesunde-Schule-Beauftragte/r« vermittelt.