Skip to main content
17.08.2020

Ernährungstipps für den Sommer

Eichtinger: „An heißen Tagen braucht der Körper viel Flüssigkeit. Mindestens 1,5 Liter Wasser am Tag steigern das Wohlbefinden im Sommer."

»Tut gut!« steht der niederösterreichischen Bevölkerung auch an Hitzetagen mit Rat und Tat unterstützend zur Verfügung.

„Eine leichte, ausgewogene Ernährung und eine entsprechend Flüssigkeitszufuhr sind an heißen Tagen besonders wichtig. Besonders an den heißen Tagen braucht der Körper viel Flüssigkeit. Mindestens 1,5 Liter Wasser am Tag trinken, das stärkt den Körper und trägt zu mehr Wohlbefinden und Lebensqualität bei“, so Landesrat Martin Eichtinger und weiter: „Unsere »tut gut«-Ernährungstipps machen den Sommer trotz Hitze erträglicher.“

Die »tut gut«-Ernährungstipps für heiße Tage

  • Da sich unser Körper in der sommerlichen Hitze durch Schwitzen selbst abkühlt, ist es wichtig, dass dafür auch genügend Wasser zur Verfügung steht!
  • Erinnern sie sich deshalb an das Trinken – mindestens 1,5 Liter pro Tag sind ein empfohlener Richtwert! Bei Hitze, Sport oder Erkrankung kann der Bedarf auch deutlich höher liegen.
  • Alle Wassersorten sind geeignete Durstlöscher.
  • Früchte sind gute Wasserlieferanten.
  • Wasser mit Geschmack hat das besondere Etwas. Aromatisieren geht dabei ganz einfach mit Obst, Gemüse oder z.B. Kräutern.
  • Am besten starten sie den Tag mit einem Glas Wasser und schaffen sich für den Rest des Tages ein paar Rituale, damit das Wasser ein ganz normales Element im Alltag wird!
  • Auch Tees können erfrischend wirken. Wie wäre es beispielsweise einmal mit einem kühlenden Pfefferminztee?
  • Leichte Mahlzeiten wirken sich positiv auf das Wohlbefinden an heißen Tagen aus. Dies können z.B. Obst, Gemüse oder ein Salat sein.
  • Verwenden sie saisonale und regionale Gemüsesorten für ihre sommerlichen Gerichte. Dies sind beispielsweise Fenchel, Gurke, Zucchini, Karfiol, Mais, Erbsen, Paprika oder auch Paradeiser.

»tut gut«-Sommer-Snack-Tipp

Wie wäre es mit Bruschetta? Neben dem tollen mediterranen Geschmack ist dieses Gericht auch schnell und einfach zubereitet.

Zutaten für 4 »tut gut«-Bruschetta:

  • 4 mittelgroße Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • Frische Basilikumblätter

Tomaten würfelig schneiden. Knoblauchzehen und Basilikumblätter klein hacken. Die Zutaten in einer Schüssel mit Olivenöl vermischen. »tut gut«-Weckerl in Scheiben schneiden und im Sandwichtoaster kurz antoasten. Dann mit der Tomatenmischung belegen.

Weitere gesunde Rezepte finden Sie hier.