Skip to main content
26.01.2017

Infoveranstaltung »Akademischer Lehrgang«

Am Donnerstag, 26.01.2017 fand in den Räumlichkeiten der NÖ-Versicherung die Informationsveranstaltung zum geplanten Lehrgang „Akademische regionale Gesundheitskoordinatorin/Akademischer regionaler Gesundheitskoordinator“ der Initiative »Tut gut!« statt.

Knapp 30 Personen – zum Großteil Bürgermeister und Gemeindebedienstete – folgten mit großem Interesse den Ausführungen zum österreichweit erstmalig geplanten Lehrgang dieser Art, der im Herbst 2017 starten wird.

„Ziel dieses Lehrgangs ist es, die bestmögliche Verankerung der Gesundheitsförderung und Prävention in den niederösterreichischen Gemeinden zu erreichen“, so die Leiterin der Initiative »Tut gut!«, Mag. Petra Leitner-Braun, „um auf diesem Weg die Gesundheit der einzelnen Bürgerinnen und Bürger zu erhalten bzw. zu verbessern und langfristig eine Senkung der Kosten im Gesundheitswesen zu erreichen.“

Maßgeblich unterstützt wird der Lehrgang vom NÖ Gemeindebund: „Es ist wichtig, den Lehrgang direkt für Gemeindebedienstete anzubieten, damit diese vor Ort – Hand in Hand mit der Bürgermeisterin bzw. dem Bürgermeister - rasch und effizient als Drehscheibe im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention agieren können“, so der Landesgeschäftsführer des NÖ Gemeindebundes, MMag. Gerald Kammerhofer.

Angesiedelt wird der Lehrgang an der Donau-Universität Krems, was Mag. Ludwig Grillich, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Department für Evidenzbasierte Medizin und Klinische Epidemiologie, sehr freut: „Ich bin stolz darauf, dass diese maßgebliche Pionierarbeit im Gesundheitswesen im Rahmen des Lehrgangs bei uns starten wird“, so Mag. Grillich, „jetzt freuen wir uns noch auf die regen Anmeldungen der Gemeindebediensteten“.

Hier finden Sie weitere Informationen und gelangen zur Programmseite »Akademischer Lehrgang«

Nähere Informationen erhalten Sie bei Christa Rameder, Leiterin Bereich Gemeinde unter christa.rameder@noetutgut.at oder 02742/9011-14400

Weitere Informationen