Skip to main content
26.03.2022

Großer Erfolg des „Tut gut!“-Vorsorgetages in Tulln

Mehr als 8.200 Personen besuchten am vergangenen Samstag im Zuge des ersten „Tut gut!“-Vorsorgetages die Rosenarcade in Tulln. Mit diesem neuen Veranstaltungsformat, das in Kooperation mit dem Verein „Gesundes Tulln“ von der „Tut gut!“ Gesundheitsvorsorge organisiert wurde, zielt man bewusst auf das Präsenzpublikum in einem Einkaufszentrum ab und erreicht damit zahlreiche Menschen mit dem Thema „Gesundheit“ im Alltag.

Den interessierten Besucherinnen und Besuchern wurde von mehr als 20 Ausstellern Beratung, Mitmach-Angebote und zahlreiche Info-Broschüren direkt zwischen den Shops geboten. „Vielen Dank an die Stadtgemeinde Tulln, die Rosenarcade, den Verein ‚Gesundes Tulln‘ und allen teilnehmenden Organisationen! Unser erster Vorsorgetag war ein voller Erfolg und hat unsere Erwartungen übertroffen“, freut sich „Tut gut!“-Geschäftsführerin Alexandra Pernsteiner-Kappl.

Im Fokus des „Tut gut!“-Vorsorgetages standen Bewegung, Ernährung und mentale Gesundheit sowie Selbsthilfe- und Vorsorgeangebote. Das Spektrum reichte dabei bei freiem Eintritt von Demenz- und Ernährungsberatung über Blutdruck-, Blutzucker- und Lungenfunktionsmessungen sowie Sehtests bis hin zur Bioelektrischen Impedanzanalyse – einem der Highlights für das Publikum – und einer Kinderstation mit Ausmalvorlagen und einer Buttonmaschine.