Skip to main content

»Bewegte Klasse« Sekundarstufe

Gemeinsam in Bewegung

Die »Bewegte Klasse« in der Sekundarstufe ist eine Fortbildung für Pädagoginnen und Pädagogen der Sekundarstufe 1 (NMS, AHS Unterstufe) mit dem Ziel, mehr Bewegung in den Schulalltag zu bringen.

Die »Bewegte Klasse« will…

 

... Bewegung in die niederösterreichischen Sekundarstufe 1 bringen. Wir geben Impulse für die Gestaltung Ihres Unterrichts und reflektieren gemeinsam mit Ihnen unsere Ansätze und Methoden.

Für die »Bewegte Klasse« ist Bewegung viel mehr als nur die motorische (körperliche) Bewegung. Bewegung wird als Grundprinzip des Lebens und Lernens betrachtet. Bewegung ist demnach eine der wesentlichen Voraussetzungen für eine gesunde körperliche, geistige, soziale und seelische Entwicklung.

Die »Bewegte Klasse« ist…

 

... eine einjährige Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer in Form von praktischer Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen in der Klasse, im Pausenraum, im Turnsaal, im Schulhof, auf dem Sportplatz, im Wald, im Park etc.

Wir schaffen Ihnen Raum zur Beobachtung der eigenen Klasse. Lernen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler in einem neuen Zusammenhang kennen. Das bildet die Grundlage für die gemeinsame Reflexionsarbeit zwischen Ihnen und Ihrer Betreuerin bzw. Ihrem Betreuer.

Weitere Informationen

Unser Angebot umfasst:

  • Ein ausführliches Erstgespräch
  • 10 Stunden Betreuung mit der Klasse
  • Reflexionen zur Arbeit in den Klassen
  • Optionale Nachmittagsfortbildungen (SCHILF, SCHÜLF) für Lehrpersonen am Schulstandort

Anmeldetag:

Mittwoch, 10. April 2019 – ausschließlich online: www.noetutgut.at/bks
(Die Anmeldung ist von 0:00 – 24:00 Uhr möglich)

Melden Sie sich bitte pro Schulstandort mit zwei Klassen für das Programm an. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per Email. Eine Zu- bzw. Absage erhalten Sie bis spätestens Ende April 2019. Die Reflexionszeiten und Nachmittagsfortbildungen finden Anrechnung als Fortbildung bei der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich.