Skip to main content

»Gesunder Kindergarten«

Gesund groß werden

Gesunde Ernährung und Freude an der Bewegung. Das Programm »Gesunder Kindergarten« vermittelt bereits den Kleinen, wie sie gesund groß werden. Das Kindergartenteam wird in der Arbeit mit den Kindern zu den Themen Bewegung und Ernährung unterstützt.

Mit Freude Bewegung und Ernährung erleben!

Heute ist viel los im Kindergarten. Die Expertinnen für Bewegung und Ernährung vermitteln den Kindern auf spielerische Art und Weise alles rund um das Thema Gesundheit. Die Pädagoginnen und Pädagogen erhalten neue Impulse und Ideen für die tägliche Gestaltung des Kindergartenalltags.

Anschaulich und spielerisch wird den Kindern gesunde Ernährung näher gebracht. Sehen, tasten, riechen, schmecken und hören, die Kinder nähern sich dem Essen mit allen Sinnen. Die Kleinsten entdecken, dass gesunde Ernährung schmeckt und wie sich die gesunde Jause zusammensetzt.

Mit lustigen Spielen und viel Abwechslung wird den Kindern die Freude an Bewegung vermittelt. Die Spiele schulen zudem die Koordination, den Gleichgewichtssinn und die Konzentrationsfähigkeit. Zum Einsatz kommen Alltagsmaterialien (Luftballons, Glasuntersetzer, Putzlappen etc.) damit die Pädagoginnen und Pädagogen diese ohne viel Aufwand nachmachen können.

Im Rahmen eines Elternabends werden den Eltern Tipps und Tricks zur Festigung und Verankerung der erlernten Inhalte mitgegeben. Als Experten für die Gesundheit ihrer Kinder spielen sie eine wichtige Rolle im Programm »Gesunder Kindergarten« in Niederösterreich.

Weitere Informationen

Das Programm »Gesunder Kindergarten« dient als Fortbildung für Kindergartenpädagoginnen und Kindergartenpädagogen und ist begrenzt auf ein Kindergartenjahr. Expertinnen vermitteln in den Bereichen Bewegung und Ernährung neue Impulse für die Gestaltung des Kindergartenalltags. Auf spielerische Art und Weise wird Kindern Freude an Bewegung und gesunder, regionaler sowie saisonaler Ernährung vermittelt.

Schriftliche Voranmeldung
Mittels einer schriftlichen Voranmeldung erfolgt die Bewerbung für Teilnahme am Programm »Gesunder Kindergarten«.

Erstgespräch mit dem Kindergartenteam
Die Programmleitung führt nach erfolgter Voranmeldung ein Erstgespräch mit dem gesamten Kindergartenteam am jeweiligen Standort.

Auftaktgespräch mit der Ernährungs- und Bewegungsexpertin
Zu Projektbeginn findet das Auftaktgespräch mit der Bewegungs- und Ernährungsexpertin statt. Gemeinsam mit dem Kindergartenteam werden die Ziele und Maßnahmen in den Bereichen Bewegung und Ernährung festgelegt.

Bewegungs- und Ernährungseinheiten
Die Bewegungs- und Ernährungsexpertin kommen für je 4 Termine à 2 Stunden in den Projektkindergarten. Für eine optimale Begleitung werden die Termine der Betreuungseinheiten über das gesamte Kindergartenjahr verteilt. Die Einheiten dienen den Pädagoginnen und Pädagogen als Fort- und Weiterbildung und unterstützen sie in der täglichen Arbeit mit den Kindern.

Projektgruppe
Die Projektgruppe sollte sich aus max. 15 Kindern zusammensetzen. Idealerweise befinden sich diese im letzten Kindergartenjahr (Vorschulalter). Die Gruppen sollte sich während des Projektjahres nicht ändern.

Elternabend
Eltern sind wichtige Vorbilder! Um die Eltern erfolgreich in das Projekt einzubinden wird ein Elternabend abgehalten. Dort erhalten die Eltern wichtige Informationen zu gesunder Ernährung, Tipps und Tricks für eine gesunde Jause, Bewegungsanregungen und Spielideen zur Förderung der Konzentration, des Gleichgewichts und vieles mehr.

Abschluss- und Reflexionsgespräch
Gemeinsam mit der Bewegungs- und Ernährungsexpertin findet eine Rückschau auf das Betreuungsjahr statt.

  • NÖ Landeskindergarten Echsenbach
  • NÖ Landeskindergarten Eggendorf
  • NÖ Landeskindergarten Heiligeneich
  • NÖ Landeskindergarten Lichtenegg
  • NÖ Landeskindergarten Lichtenegg
  • NÖ Landeskindergarten Reidling
  • NÖ Landeskindergarten Statzendorf
  • NÖ Landeskindergarten Winzendorf
  • NÖ Landeskindergarten Landhaus St. Pölten
  • NÖ Landeskindergarten Schönau an der Triesting