Skip to main content
15.10.2021

Vernetzungstreffen „Regionale Gesundheitskoordination“

Rund 50 Personen aus den „Gesunden Gemeiden“, die sich intensiv der „Regionalen Gesundheitskoordination“ widmen, kamen am 15.10.2021 im Kloster UND in Krems zusammen, um sich zu vernetzen, auszutauschen und neue Ideen für die Zukunft zu spinnen.

Zu den Teilnehmenden zählten neben Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern, Vizebürgermeisterinnen und Vizebürgermeistern, Arbeitskreisleiterinnen und Arbeitskreisleitern auch die „Tut gut!“-Regionalberaterinnen und Regionalberater sowie  die 13 Absolventinnen und Absolventen des Pilotlehrgangs und die 11 Studierenden, die derzeit den zweiten Durchgang des Univeristätslehrgangs besuchen. Neben dem spannenden Impulsvortrag von Dr. Christian Scharinger gab es ausreichend Zeit, gemeinsam die Erfolgsfaktoren einer „Regionalen Gesundheitskoordination“ herauszuarbeiten und sich anschließend in gemütlichem Ambiente zu vernetzen.

Weitere Informationen zum Universitätslehrgang »Regionale Gesundheitskoordination« finden Sie hier!