Skip to main content

»Zusatzangebot Kochkurs«

Gesunde Küche schmackhaft erklärt

Freude am Kochen und an der Zubereitung von frischen und gesunden Speisen - das steht im Vordergrund bei den »Kochkursen« der Initiative »Tut gut!«. Unter professioneller Anleitung können interessierte Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher regionale, saisonale und biologische Lebensmittel verarbeiten und schmackhafte Gerichte zaubern. Tun auch Sie auf diese Weise Ihrem Körper etwas Gutes!

In Gemeinschaft kochen und Freude an gesunder Ernährung erfahren!

 

Essen spielt für unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden und unsere Leistungsfähigkeit eine wichtige Rolle. In Gemeinschaft kochen und ein gesundes Menü zuzubereiten stehen im Vordergrund der »Kochkurse« der Initiative »Tut gut!«.

Die Bedeutung von regionalen, saisonalen und biologischen Lebensmitteln wird durch die Referentinnen erläutert und deren Verarbeitung im Anschluss praktisch erprobt. Sie können aus 8 verschiedenen Kochkursthemen auswählen:

  • Gesunde, leichte Wohlfühlküche
  • Heimische Fischküche
  • Kocherlebnis für Kinder
  • Gute Gerichte schnell gemacht
  • Natürlich würzen mit Kräutern
  • Nachhaltig kochen – Reste von heute für morgen
  • Leckeres für jeden Tag
  • Korngesund – Schmackhaftes aus der Getreideküche

Weitere Informationen

Eine bewusste Speisengestaltung und nährstoffschonende Zubereitungsmethoden sind wichtiger Bestandteil einer gesunden, ausgewogenen Ernährung und ein wesentlicher Beitrag zu Gesundheit und Wohlbefinden. Dieser Kochkurs vermittelt neue Geschmackserlebnisse zum Nachkochen und gibt wertvolle Tipps für leichten Genuss.

Frischer Fisch schmeckt köstlich und ist zudem gesund. Dieser Kochkurs gibt einen Einblick in die breite Vielfalt an Zubereitungsmöglichkeiten heimischer Fischarten und lädt zum Erproben neuer Rezeptideen ein. Sie erleben, wie einfach man herrliche Fischgerichte nachkochen kann und verlieren zudem die Scheu vor Neuem.

Der Kochkurs bietet allen interessierten Kindern von 5 - 10 Jahren die Möglichkeit, ihr Kochtalent zu entdecken und spielerisch zu erproben. Leckere Gerichte werden selbst zubereitet und verkostet. Egal ob in Begleitung der Eltern, Großeltern oder alleine – auch Kinder können schon tolle Köche sein!

Frisch gekocht und gegessen schmeckt´ s am besten. Die Hektik des Alltags lässt der Zubereitung von frischen Gerichten kaum Platz. Ob vegetarische Gerichte oder Gerichte mit Fleisch, dieser Kochkurs zeigt anhand von erprobten Rezepten, wie sich eine gesunde und kreative Küche in kurzer Zeit verwirklichen lässt.

Schon seit langem weiß man um die positiven Wirkungen von Kräutern und ihre Vorzüge in der Küche. Mit dem Trend zu naturbelassenen Zubereitungsmethoden erlangt die Kräuterküche gegenwärtig wieder einen hohen Stellenwert. In diesem Kochkurs werden heimische (Wild-) Kräuter in verschiedensten Gerichten verarbeitet sowie neue Rezeptideen und „Kräuterwissen“ vermittelt. Fokus liegt außerdem auf der alternativen Verwendung von Kräutern als Würzmittel anstelle von Speisesalz.

Oft meint man es zu gut und vom üppigen Familienessen bleiben Leckereien übrig, die zum Wegwerfen einfach viel zu schade sind. Dabei kann man mit Resten auch kochen und schnell leckere, einfache Gerichte zaubern. In diesem Kochkurs geben wir Ihnen Tipps und Ideen für derartig kreative Köstlichkeiten und Sie erfahren, wie man sinnvoll verarbeitet, was sich im Kühlschrank noch findet.

Bewusst Einkaufen und kreatives Kochen schließen einander nicht aus. Dieser Kochkurs liefert Einkaufs- und Rezeptidee für eine preiswerte, ausgewogene Küche und lädt zum gemeinsamen Probieren und Erfahrungsaustausch ein.

Getreide zählt seit jeher zu unseren Grundnahrungsmitteln. Durch seinen hohen ernährungsphysiologischen Wert, günstigen Nährstoffgehalt, Sortenreichtum und seine geschmackliche Vielfalt erlebt Getreide in der modernen Küche eine kulinarische Renaissance. Dieser Kochkurs lädt zum Probieren ein und liefert viele Rezeptideen zu verschiedensten Getreidesorten.

Sie sind eine »Gesunde Gemeinde« oder eine »Gesunde Schule«und haben Interesse an einem Kochkurs? Dann kontaktieren Sie die gewünschte Referentin (die Liste wird Ihnen auf Anfrage per Mail zugesandt) und vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin. Um als Gesunde Gemeinde oder Gesunde Schule die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung zu erhalten reichen Sie unbedingt VOR dem Veranstaltungstermin Ihren Kooperationsantrag für den Kochkurs bei uns online (Link Kooperationstool) ein. Sie verrechnen die Veranstaltung anschließend direkt mit der Referentin bzw. dem Referenten, können jedoch die entsprechende Honorarnote im Anschluss an den abgehaltenen Kochkurs online einreichen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Sandra Pfeffer, BSc unter sandra.pfeffer@noetutgut.at oder 02742/9011-14414