Skip to main content

»tut gut«- Gesundheitstipps

Hier finden Sie hilfreiche Tipps zu den Themen Bewegung, Ernährung und Mentale Gesundheit. Viel Spaß beim Durchklicken unserer Tipps!

Marillen-Geschnetzeltes

Hauptspeise| 4 Portionen | Zubereitungszeit: 30 Min.


Zutaten:

  • 800 g Marillen
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL unbehandelte Zitrone (Saft)
  • 750 g Lungenbraten
  • 1 Zwiebel
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 3 EL Sauerrahm/Crème fraîche
  • Rapsöl, Currypulver, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Marillen waschen, trocknen, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Zucker und Zitronensaft vermengen und die Marillenstücke darin zugedeckt ca. 1 Std. marinieren. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, in Rapsöl scharf anbraten und beiseitestellen. Zwiebel schälen, klein hacken, anschwitzen, Currypulver dazugeben und mitrösten. Mit Suppe aufgießen und kochen lassen. Danach Crème fraîche oder Sauerrahm einrühren. Zum Schluss die Marillen und das Fleisch in die Sauce einmengen, noch einmal kurz erhitzen und servieren.

Tausch-Tipp!

Statt des Lungenbratens können Sie auch Puten-, Hühnerfleisch oder Tofustreifen für das Geschnetzelte verwenden.

auf Facebook Teilen


< zurück zu allen Tipps