Skip to main content

»tut gut«- Gesundheitstipps

Hier finden Sie hilfreiche Tipps zu den Themen Bewegung, Ernährung und Mentale Gesundheit. Viel Spaß beim Durchklicken unserer Tipps!

Knödeltrio je 4 Portionen

Hauptgerichte |4 Portionen | Zubereitungszeit: 35 Min.

Semmelknödel

Zutaten:

  • 250 g Knödelbrot (Semmelwürfel)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 200 ml warme Milch
  • 3 Eier
  • Salz, Muskatnuss
  • 2 EL Mehl

Zubereitung:

Knödelbrot in eine große Schüssel geben.
Zwiebel fein hacken. In Butter glasig anlaufen lassen. Warme
Milch, Zwiebel, Eier und Mehl zum Knödelbrot geben. Gut
durchmischen. Mit Salz und Muskatnuss würzen. 10 Minuten
ziehen lassen. Mit nassen Händen Knödel formen, in kochendes
Salzwasser geben und ca. 10 Minuten sanft köcheln.

Spinatknödel

Zutaten:

  • 250 g Knödelbrot (Semmelwürfel)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 100 ml passierter Spinat
  • 3 Eier
  • Salz, Muskatnuss
  • 2 EL Mehl

Zubereitung:

Wie Semmelknödel, Spinat mit der Milch zur Masse geben.

Rote Rüben Knödel

Zutaten:

  • 250 g Knödelbrot (Semmelwürfel)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 200 g Rote Rüben, gekocht
  • 3 Eier
  • Salz, Muskatnuss
  • 2 EL Mehl

Zubereitung:

Wie Semmelknödel. Die Roten Rüben grob würfeln und gemeinsam mit der Milch und den Eiern pürieren. So zum Knödelbrot geben.

auf Facebook Teilen


< zurück zu allen Tipps