zum Seitenanfang

„Bewegte Klasse“

Bewegung ist Leben!

Begleitung – Fortbildung - Impulse mit der eigenen Klasse.

Die „Bewegte Klasse“ will …

... Bewegung in die niederösterreichischen Pflichtschulen bringen. Gute Voraussetzungen zum Lernen beinhalten aus unserer Sicht folgende Dimensionen:

    Die „Bewegte Klasse“ ist …

    ... eine Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer in Form von prakt-ischer Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen in der Klasse, im Pausenraum, im Turnsaal, im Schulhof, auf dem Sportplatz, im Wald, im Park etc. Wir schaffen Raum zur Beobachtung der eigenen Klasse. Lernen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler in einem neuen Zusammenhang kennen. Das bildet die Grundlage für die gemeinsame Reflexionsarbeit mit Ihrer Betreuerin bzw. Ihrem Betreuer.

    Was erwartet Sie?

    • Gemeinsame Abklärung/Planung von Schwerpunkten, Zielen und Rahmenbedingungen
    • Fortbildung im Rahmen von praktischer Arbeit mit der Klasse
    • Fortbildung(en) im Lehrer/innenkollegium
    • Kontinuierliche Reflexion der eigenen Arbeit

    Alle Vorteile auf einen Blick:

    • Betreuung am Schulstandort
    • Individuelle Gestaltung der Inhalte
    • Erweiterung des methodischen Repertoires / Impulse für die Unterrichtsgestaltung
    • Anrechenbar als Fortbildung bei der Pädagogischen Hochschule NÖ
    • Die Kosten werden zur Gänze von der „Tut gut!“ Gesundheitsvorsorge getragen

    ANMELDUNG: „Bewegte Klasse“ Online-Angebot

    HIER für das Online-Angebot anmelden!

    Weitere Informationen

    Unser Angebot für die Primarstufe umfasst pro Betreuungsjahr:

    • ein ausführliches Erstgespräch
    • die Betreuung zweier Schulklassen pro Schulstandort
    • bis zu 10 Stunden praktischer Arbeit mit der Klasse
    • Reflexionen zum Betreuungsprozess
    • 2 Nachmittagsfortbildungen (SCHIL/SCHÜLF) für Lehrpersonen direkt am Schulstandort
    • das Einbinden der Eltern in Form von gemeinsamen Veranstaltungen.

    Anmeldetag: Im April 2023- Genauer Termin wird im November 2022 bekannt gegeben.
    Die Reflexionszeiten und Nachmittagsfortbildungen finden Anrechnung als Fortbildung bei der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich.

    Unser Angebot für die Sekundarstufe 1 umfasst pro Betreuungsjahr:

    • ein ausführliches Erstgespräch
    • die Betreuung zweier Schulklassen pro Schulstandort
    • bis zu 10 Stunden praktischer Arbeit mit der Klasse
    • Reflexionen zum Betreuungsprozess
    • optionale Nachmittagsfortbildungen für Lehrpersonen direkt am Schulstandort

    Anmeldetag: Im April 2023- Genauer Termin wird im November 2022 bekannt gegeben.
    Die Reflexionszeiten und Nachmittagsfortbildungen finden Anrechnung als Fortbildung bei der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich.

    Informationen zur Anmeldung finden Sie ab November 2022 hier:

    Anmeldetag: Im April 2023- Genauer Termin wird im November 2022 bekannt gegeben.

    Downloads und Bildergalerien

    Programmleitung

    Armin Baumgartner, MA

    Programmleiter „Bewegte Klasse“

    „Bewegte Klasse“-Betreuerinnen und Betreuer

    Birgit Amenitsch-Freiberger

    Betreuerin „Bewegte Klasse“

    Mag.a Andrea Frühwirth

    Betreuerin „Bewegte Klasse“ & „H2NOE“-Wasserschule in NÖ

    Karin Holzer, MA

    Betreuerin „Bewegte Klasse“ & „H2NOE“-Wasserschule in NÖ

    DI.in Tina Leonore Kretschmer

    Betreuerin „Bewegte Klasse“

    Mag.a Eva Sabine Mitterhauser

    Betreuerin „Bewegte Klasse“ & „H2NOE“-Wasserschule in NÖ

    Fritz Nachförg

    Betreuer „Bewegte Klasse“

    Mag. Ulrich Pammer

    Betreuer „Bewegte Klasse“

    Mag.a Alexandra Pibil

    Betreuerin „Bewegte Klasse“

    Katja Schönerstedt

    Betreuerin „Bewegte Klasse“

    Andreas Stöckl, BEd

    Betreuer „Bewegte Klasse“ & Berater „Gesunde Schule“

    Matthias Trattner, MA

    Betreuer „Bewegte Klasse“