zum Seitenanfang

Route 1

Gehzeit: 01:00
Schwierigkeit: Einfach
Strecke: 3900 m
5600 Schritte, 112 Höhenmeter

Route 2

Gehzeit: 02:15
Schwierigkeit: Mittel
Strecke: 8200 m
11700 Schritte, 186 Höhenmeter

Route 3

Gehzeit: 04:30
Schwierigkeit: Schwer
Strecke: 15700 m
22400 Schritte, 433 Höhenmeter
Gehzeit:01:00
Schwierigkeit: Einfach
Strecke: 3900 m
5600 Schritte, 112 Höhenmeter
Gehzeit:02:15
Schwierigkeit: Mittel
Strecke: 8200 m
11700 Schritte, 186 Höhenmeter
Gehzeit:04:30
Schwierigkeit: Schwer
Strecke: 15700 m
22400 Schritte, 433 Höhenmeter
Schöner Ausblick Kirche/Kapelle Friedhof Marterl Schloss Museum Schwimmbad Volleyball
Schöner Ausblick Heuriger Kirche/Kapelle Friedhof Römerbrücke
Schöner Ausblick Kirche/Kapelle Burg/Ruine

Westautobahn A1 – Abfahrt Pöchlarn – über die Donaubrücke stromaufwärts Richtung Artstetten – Abzweigung in Klein-Pöchlarn in Richtung Artstetten – 3 km

Charakteristika

Die Marktgemeinde Artstetten-Pöbring bietet Wanderern ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Wegenetz inmitten der sanften Hügel des südlichen Waldviertels. Überragt wird der Ort vom Schloss Artstetten, welches das Erzherzog-Franz-Ferdinand-Museum beherbergt. Vom Ort aus führen die verschiedensten Wanderwege in die Umgebung. Die tut gut Wanderwege starten in Artstetten, Pöbring und Nussendorf und bieten je nach Wahl der Wanderstrecke von traumhaften Aussichten, die an schönen Tagen über das Donautal bis in den Alpenbogen hineinreichen, über den Glücksweg bis zum romantischen Schwarzautal für jeden Wanderfreudigen etwas.

Wegbeschreibung

Der Rundweg beginnt beim Gemeindeamt. Entlang des Jakobsweges geht es vorbei am Schlosspark, wieder zurück in die Ortschaft und auf dem Glücksweg bis zum Neupöllinger Kreuz. Von hier hinauf auf den Eichberg mit wunderbarem Donau- und Voralpenblick und wieder zurück ins Ortszentrum. Ca. 40 % asphaltierte Güterwege, 60 % Naturwege.

Wanderwirte

Schlossgasthof Artstetten
Schloss Straße 2
3661 Artstetten

Wegbeschreibung

Vom Gasthof Hirsch geht es nach Pöbring, weiter durch das romantische Schwarzautal, anschließend über die "alte Poststraße" mit 3 Steinbogenbrücken bergauf auf Feldwegen mit herrlichem Panoramablick in die Voralpen und auf der Landesstraße wieder retour zum Ausgangspunkt. Ca. 40 % asphaltierte Güterwege, 60 % Naturwege.

Wanderwirte

Gasthof Hirsch
Pöbring 22
3661 Artstetten

Wegbeschreibung

Von Nussendorf nach Fritzelsdorf auf asphaltiertem Güterweg mit herrlichem Ausblick ins Donautal und Alpenvorland geht es weiter nach Pleißing, Schwarzau und Oberndorf. Von dort hinunter ins romantische Schwarzautal nach Pöbring und wieder retour über Fritzelsdorf nach Nussendorf. Ca. 50 % asphaltierte Güterwege, 50 % Naturwege.

Wanderwirte

Gasthaus Schönauer
Nussendorf 3
3661 Artstetten

Downloads