zum Seitenanfang

Route 1

Gehzeit: 01:15
Schwierigkeit: Einfach
Strecke: 3900 m
5600 Schritte, 150 Höhenmeter

Route 2

Gehzeit: 02:30
Schwierigkeit: Mittel
Strecke: 8300 m
11900 Schritte, 419 Höhenmeter

Route 3

Gehzeit: 04:00
Schwierigkeit: Schwer
Strecke: 12600 m
18000 Schritte, 596 Höhenmeter
Gehzeit:01:15
Schwierigkeit: Einfach
Strecke: 3900 m
5600 Schritte, 150 Höhenmeter
Gehzeit:02:30
Schwierigkeit: Mittel
Strecke: 8300 m
11900 Schritte, 419 Höhenmeter
Gehzeit:04:00
Schwierigkeit: Schwer
Strecke: 12600 m
18000 Schritte, 596 Höhenmeter
Schöner Ausblick
Schöner Ausblick Kirche/Kapelle
Schöner Ausblick Kirche/Kapelle

Von Linz oder Wien kommend: Westautobahn A1 – Abfahrt St. Pölten-Süd – B20 – Richtung Mariazell – nach ca. 16 km bei der Kreuzung rechts – Richtung Kirchberg – nach 3 km Eschenau Vom Süden Wiens kommend: Südautobahn A2 – Abfahrt Leobersdorf – auf der B18 Richtung Hainfeld – Traisen – Eschenau

Charakteristika

Das Ökodorf Eschenau, ca. 20 km südlich der niederösterreichischen Landeshauptstadt St. Pölten im Alpenvorland gelegen, bietet die ideale Umgebung, um Körper, Geist und Seele gesund zu erhalten und zu stärken. Neben der landschaftlichen Schönheit wird ein guter Einblick in die Vielfalt der heimischen Obstbäume und Beerensträucher geboten, dazu gibt es Informationen über den traditionell betriebenen Obstbau und die Verarbeitung wie die Most- und Schnapserzeugung sowie zur Baumpflege und Ökologie der Obstgärten. Daneben werden lokale Obstspezialitäten und Obstprodukte vorgestellt. Bei Direktvermarktern entlang der Wanderstrecke können diese Produkte auch erworben werden. Neben dem Hausberg von Eschenau, dem Kaiserkogel, liegt in diesem Wandergebiet auch ein besonderes Naturdenkmal: die Bärntaler Lacke, ein mystischer Ort, umgeben von rund 600 Jahre alten Linden.

Wegbeschreibung

Eschenau/Gemeindeplatz – Braiten – Windbichl – zurück auf Güterweg Windbichl – Mühlweg – Eschenau/Gemeindeplatz

Wegbeschreibung

Eschenau/Gemeindeplatz – Braiten – Windbichl – Panzenöd – Meiselhöhe – Hagelberg – Kaiserkogel – Kaiserberg – zurück über Wanderweg 622/655 – Sonnleiten (Mrkvicka) – Eschenau

Wanderwirte

Kaiserkogel-Hütte
Windbichl 25
3153 Eschenau

Wegbeschreibung

Parkplatz Gasthaus Lindenhof/Rotheau – Huberwiese/ Löffler – rechts abbiegen – Ehrenecker Kogel – Wetterlucke (Hahn) – Meiselhöhe – Hagelberg – Kaiserkogel zurück über Kopetsöd – Panzenöd – rechts abbiegen Gruber – Steubach – LH 107 überqueren – Haselhof/ Renz – Halterberg – Parkplatz Gasthaus Lindenhof/ Rotheau

Wanderwirte

Gasthaus Lindenhof
Rotheau 2
3153 Eschenau
Kaiserkogel-Hütte
Windbichl 25
3153 Eschenau

Downloads