zum Seitenanfang

Route 1

Gehzeit: 01:30
Schwierigkeit: Einfach
Strecke: 6500 m
9290 Schritte, 64 Höhenmeter

Route 2

Gehzeit: 02:30
Schwierigkeit: Mittel
Strecke: 9700 m
13860 Schritte, 200 Höhenmeter

Route 3

Gehzeit: 03:30
Schwierigkeit: Mittel
Strecke: 11700 m
16710 Schritte, 338 Höhenmeter
Gehzeit:01:30
Schwierigkeit: Einfach
Strecke: 6500 m
9290 Schritte, 64 Höhenmeter
Gehzeit:02:30
Schwierigkeit: Mittel
Strecke: 9700 m
13860 Schritte, 200 Höhenmeter
Gehzeit:03:30
Schwierigkeit: Mittel
Strecke: 11700 m
16710 Schritte, 338 Höhenmeter
Schöner Ausblick
Schöner Ausblick
Schöner Ausblick Hubschrauberlandeplatz

A1 Abfahrt Loosdorf – über Inning und Hürm – weiter nach Kilb (ab A1 ca. 12 km)

Charakteristika

Die Marktgemeinde Kilb liegt im flachwelligen Hügelland des Mostviertels, im Süden des Bezirkes Melk. Der Markt hat eine Seehöhe von 296 m. Das Gemeindegebiet steigt im Süden auf zirka 700 m an. Alle drei Tut gut!-Wanderrouten starten am Gemeindeparkplatz (Alter Markt). Sie bieten Bewegung und Entspannung für unterschiedliche Bedürfnisse. Während Route 1 auf bequemen, nur leicht ansteigenden Wegen durch Wiesen und Felder führt, wird bei den Routen 2 und 3 bewusst, dass Kilb bereits an die Voralpen grenzt und auch für anspruchsvolle Wanderinnen und Wanderer attraktiv ist. Die besondere Lage zwischen Donau und Alpen gibt der Landschaft ihr liebliches, abwechslungsreiches Gepräge und eröffnet einzigartige Ausblicke.

Wegbeschreibung

Gemeindeparkplatz – Bahnhofstraße – weiter auf ehemaliger Bahntrasse (Geh- und Radweg) – laut Beschilderung abzweigen – den Bach entlang nach Volkersdorf – auf leicht ansteigendem Weg auf Hügelrücken – vorbei am Ruttersdorfer Kreuz den Feldweg entlang – abzweigen nach Hauersdorf – über Flach und die ehemalige Bahntrassezurück zum Ausgangspunkt.

Wegbeschreibung

Vom Gemeindeparkplatz unterhalb von Schloss Grünbichl vorbei – laut Beschilderung Richtung Dornhof – über Schützen und Fleischessen – dann etwas steiler am Waldrand hinauf über Höhenrücken nach Kettenreith (Gasthof Bürgmayr-Posseth) – von dort zurück über Panschach – die Sierning entlang – über Freyen und Dornhof wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Wanderwirte

Gasthaus Markus Bürgmayr-Posseth
Kettenreith 9
3233 Kilb

Wegbeschreibung

Vom Gemeindeparkplatz unterhalb von Schloss Grünbichl vorbei – laut Beschilderung Richtung Dornhof – über Freyen nach Petersberg – am Biohof Hansinger vorbei ansteigend über Neuhaus zum Römerweg – diesen eben entlang bis zur Bramböck-Kapelle – den Mühlberg hinunter über Dörfl zum Gasthof Pitterle (Wanderwirt) – über Rametzberg laut Beschilderung zurück zum Ausgangspunkt.

Wanderwirte

Gasthof Pitterle (Denkenhof)
Rametzberg 4
3233 Kilb

Downloads