zum Seitenanfang

Route 1

Gehzeit: 01:30
Schwierigkeit: Einfach
Strecke: 5300 m
7600 Schritte, 74 Höhenmeter

Route 2

Gehzeit: 03:00
Schwierigkeit: Mittel
Strecke: 9900 m
14100 Schritte, 331 Höhenmeter

Route 3

Gehzeit: 04:00
Schwierigkeit: Schwer
Strecke: 13500 m
19300 Schritte, 730 Höhenmeter
Gehzeit:01:30
Schwierigkeit: Einfach
Strecke: 5300 m
7600 Schritte, 74 Höhenmeter
Gehzeit:03:00
Schwierigkeit: Mittel
Strecke: 9900 m
14100 Schritte, 331 Höhenmeter
Gehzeit:04:00
Schwierigkeit: Schwer
Strecke: 13500 m
19300 Schritte, 730 Höhenmeter
Schöner Ausblick Kirche/Kapelle Marterl Bootsverleih
Schöner Ausblick Urlaub am Bauernhof Kirche/Kapelle Marterl Bootsverleih
Schöner Ausblick Urlaub am Bauernhof (Gipfel-)Kreuz Marterl Bootsverleih

Westautobahn A1 – Abfahrt Ybbs – beim Kreisverkehr auf der B25 Richtung Wieselburg fahren – der B25 Richtung Gaming folgen – an der Kartause Gaming vorbei und der B25 über den Grubberg folgen – nach Talfahrt links abbiegen nach Lunz am See

Charakteristika

Das Kultur- und Bergsteigerdorf Lunz am See ist ein Teil der Ybbstaler Alpen im Mostviertel. Eingebettet im waldreichen Ybbstal, bezaubert die umliegende Landschaft mit eindrucksvollen Bergrücken, markanten Berggipfeln und kristallklaren Bergseen. Dem Getöse eines unterirdischen Wasserfalles lauschen, karstige Steige erwandern, blühende Wiesen bestaunen, sich im Bergsee erfrischen, klangerfüllte Abende auf der Seebühne genießen... viel Spaß beim Entdecken!

Wegbeschreibung

Rund um den Lunzer See/Wegmarkierung Wanderweg Nr. 1. Müheloser Rundwanderweg um den 70 ha großen und 35 m tiefen Lunzer See. Vom Ausgangspunkt Seeplatz/Bootsvermietung vorbei am Institut WasserCluster und den schattigen Waldweg entlang bis zur Forschungsstation. Zurück geht’s am Gehsteig entlang des Lunzer Sees.

Wanderwirte

Seeterrasse
Seepromenade 11
3293 Lunz am See
Schlosstaverne Lunz am See
Seehof 2
3293 Lunz am See

Wegbeschreibung

Vom Lunzer See auf die Rehbergalm/ Wegmarkierungen „Wanderwege Nr. 1, 06, 21 und 5“: Vom Ausgangspunkt Seeplatz/Bootsvermietung vorbei am WasserCluster – entlang am Seeuferweg bis zum Schloss Seehof – wahlweise zum Wanderweg 05 (direkt beim Parkplatz) oder 06 in Richtung Durchlass auf Wanderweg 21, am Moaserhof vorbei und hinunter zur Rehbergalm – nach dem Almgasthaus Rehberg (760 m) abzweigen auf Wanderweg 05 – den Wald hinunter vorbei an der Forschungsstation – am Waldweg oder über den Gehsteig wieder zurück zum Ausgangspunkt

Wanderwirte

Almgasthaus Rehberg
Maiszinken 4
3293 Lunz am See
Seeterrasse
Seepromenade 11
3293 Lunz am See
Schlosstaverne Lunz am See
Seehof 2
3293 Lunz am See

Wegbeschreibung

Vom Lunzer See zum Maiszinken - das Bergerlebnis für jedermann: Am höchsten Punkt erreichen Sie den Panoramagipfel Maiszinken (1.075 m) mit Panoramascheibe. Auf einem Forstweg geht es gemütlich bergab zum Ausgangspunkt. Für Genusswanderer und Gipfelstürmer sehr gut geeignet!

Wanderwirte

Almgasthaus Rehberg
Maiszinken 4
3293 Lunz am See
Seeterrasse
Seepromenade 11
3293 Lunz am See
Schlosstaverne Lunz am See
Seehof 2
3293 Lunz am See

Downloads