zum Seitenanfang

Route 1

Gehzeit: 01:00
Schwierigkeit: Einfach
Strecke: 4500 m
6430 Schritte, 52 Höhenmeter

Route 2

Gehzeit: 02:30
Schwierigkeit: Mittel
Strecke: 8300 m
11860 Schritte, 239 Höhenmeter

Route 3

Gehzeit: 02:00
Schwierigkeit: Mittel
Strecke: 5900 m
8430 Schritte, 304 Höhenmeter
Gehzeit:01:00
Schwierigkeit: Einfach
Strecke: 4500 m
6430 Schritte, 52 Höhenmeter
Gehzeit:02:30
Schwierigkeit: Mittel
Strecke: 8300 m
11860 Schritte, 239 Höhenmeter
Gehzeit:02:00
Schwierigkeit: Mittel
Strecke: 5900 m
8430 Schritte, 304 Höhenmeter
Sportplatz
Schöner Ausblick Sportplatz
Aussichswarte Höhlen (inkl. Nixhöhle)

Mit dem PKW über die A2 bis zur Abfahrt Traiskirchen, dann der Beschilderung Richtung Pfaffstätten folgen. Der Parkplatz befindet sich direkt an der Weinbergstraße vis-à-vis der UNION-Sportanlage.

Charakteristika

Pfaffstätten liegt in der Thermenregion – einem der ältesten und bekanntesten Weinbaugebiete Österreichs – und an den südöstlichen Ausläufern des Biosphärenparks Wienerwald. Von der Klesheimwarte direkt neben der Rudolf-ProkschHütte bietet sich ein herrlicher Rundblick über das Wiener Becken bis zum Leithagebirge und zum über 2.000 Meter hohen Schneeberg. Das wanderbare Pfaffstätten ist aber auch ein beliebtes Naherholungsgebiet. Mit seinen vielen Wanderwegen und dem Thermenradweg finden hier Erholungsuchende Entspannung. Zum Ausklang bieten sich die vielen Buschenschenken zum gemütlichen Beisammensein an.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus rechts, vorbei an der "Reblounge" Richtung Weinberge, der Beschilderung Richtung Gumpoldskirchen folgen. Rechts halten und die Weinbergstraße Richtung Südbahn queren. Nach der Südbahn-Unterführung erreichen Sie den Naturspielplatz für Kinder. Über einen Feldweg und den Bahndamm entlang führt die Route zum Bahnhof und erneut Richtung Weinberge. Nach ca. 300 m sind Sie wieder am Startpunkt.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus Richtung Weinberge bis zum Waldrand, der Beschilderung zur Rudolf-Proksch-Hütte bis zum Beethoven-Weitwanderweg (vor Ort unter Nr. 404 zu finden) folgen. Diesen Weitwanderweg Richtung Gumpoldskirchen bis zur Veigl-Hütte gehen. Dort rechts halten und hinunter Richtung Weinberge gehen. Über einen Asphaltweg bergauf zum Waldrand, hinunter Richtung Pfaffstätten bis zum Wasserleitungsweg und zum Startpunkt.

Wanderwirte

Gumpoldskirchner Veigl-Hütte
Am Oberen Beethoven-Wanderweg
2352 Gumpoldskirchen

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus Richtung Weinberge, der Beschilderung zur Rudolf-Proksch-Hütte folgen. Vor dieser stehend links den Waldweg hinunter Richtung kleines Kiental, dann rechts halten und der Beschilderung bis zu den Einödhöhlen (Fledermaus-Erlebnisweg) folgen. Dann links halten Richtung Beethoven-Weitwanderweg bis zu den Weinbergen und rechts den Feldweg hinunter bis zum Startpunkt.

Wanderwirte

Rudolf-Proksch-Hütte
Am Berg 391
2511 Pfaffstätten

Downloads