zum Seitenanfang

Route 1

Gehzeit: 00:45
Schwierigkeit: Einfach
Strecke: 2000 m
2900 Schritte, 81 Höhenmeter

Route 2

Gehzeit: 01:45
Schwierigkeit: Einfach
Strecke: 6600 m
9400 Schritte, 92 Höhenmeter

Route 3

Gehzeit: 02:15
Schwierigkeit: Mittel
Strecke: 8900 m
12700 Schritte, 174 Höhenmeter
Gehzeit:00:45
Schwierigkeit: Einfach
Strecke: 2000 m
2900 Schritte, 81 Höhenmeter
Gehzeit:01:45
Schwierigkeit: Einfach
Strecke: 6600 m
9400 Schritte, 92 Höhenmeter
Gehzeit:02:15
Schwierigkeit: Mittel
Strecke: 8900 m
12700 Schritte, 174 Höhenmeter
Schöner Ausblick Kirche/Kapelle
Schöner Ausblick Kirche/Kapelle Friedhof (Gipfel-)Kreuz Marterl
Schöner Ausblick Kirche/Kapelle (Gipfel-)Kreuz Marterl

Sowohl von Wien als auch von Krems kommend über die S5, bei der Abfahrt Kirchberg am Wagram Richtung Großriedenthal

Charakteristika

Landschaftlich einzigartig – idyllisch eingebettet zwischen Rebflächen am Goldberg, Hausberg und Eisenhut – liegt der Ort Großriedenthal. Mit mehr als 500 ha Weingärten zählt Großriedenthal zu den bedeutendsten Weinbaugemeinden am Wagram. Durch die besondere Bodenbeschaffenheit des Wagrams werden Sie bei Ihren Wanderungen Pflanzen und Gräser entdecken, die Sie sonst nirgendwo finden.

Wegbeschreibung

Durch den Ort geht es zur alten Spritzbrühanlage – weiter auf einem unbefestigten Güterweg entlang des Krampugrabens bis zur Holzer-Kapelle – bergauf über den Spielberg zurück zum Ausgangspunkt

Wegbeschreibung

In die zur Route 1 entgegengesetzte Richtung geht’s vom Reithergraben zum Diebsnest – weiter zum Eisenhut (350 m) – bergab auf unbefestigten Wegen in Richtung Steingrube – weiter über den Goldberg in Richtung der Kellergasse Wolfsgrube – über den Hohlweg zurück zum Ausgangspunkt

Wegbeschreibung

Start Richtung Neudegg – nach dem Graben links auf den Feldweg – bei der Wasseraufbereitungsanlage auf den Hausberg gegen die Route 1 – weiter geradeaus – beim Arme-Seelen-Kreuz nach rechts Richtung Neudegg abbiegen – durch den Ort, über den Rossbrunn Richtung Ottenthal – in das Wadenthal blickend zum Marienberg und durch die Kellergasse in den Ort – links auf den Feldweg Richtung Großriedenthal – beim Minikreisverkehr links und in die Hintausstraße – vorbei an den Wohnungen und alten Stadeln bis zur Kirche zurück an den Ausgangspunkt

Wanderwirte

Hof Blauensteiner
Ottenthal 61
3470 Ottental

Downloads