zum Seitenanfang

Route 1

Gehzeit: 00:45
Schwierigkeit: Einfach
Strecke: 3000 m
4300 Schritte, 77 Höhenmeter

Route 2

Gehzeit: 00:45
Schwierigkeit: Einfach
Strecke: 2700 m
3900 Schritte, 60 Höhenmeter

Route 3

Gehzeit: 03:00
Schwierigkeit: Mittel
Strecke: 9900 m
14100 Schritte, 398 Höhenmeter
Gehzeit:00:45
Schwierigkeit: Einfach
Strecke: 3000 m
4300 Schritte, 77 Höhenmeter
Gehzeit:00:45
Schwierigkeit: Einfach
Strecke: 2700 m
3900 Schritte, 60 Höhenmeter
Gehzeit:03:00
Schwierigkeit: Mittel
Strecke: 9900 m
14100 Schritte, 398 Höhenmeter
Schöner Ausblick Aussichswarte Marterl Denkmal Museum
Schöner Ausblick Aussichswarte Marterl Denkmal Museum
Schöner Ausblick Aussichswarte Marterl Denkmal Museum

Von Linz oder Wien kommend: Westautobahn A1 – Abfahrt Melk – Emmersdorf – Richtung Krems – Schallemmersdorf – Maria Laach/Oberndorf – Aussichtswarte Von Krems kommend: Dürnstein – Spitz – Maria Laach/ Oberndorf – Aussichtswarte

Charakteristika

Der 959 m hohe Jauerling als höchster Punkt der Wachau bietet an diesem Punkt einen eindrucksvollen Blick hinab auf die Wachau entlang der Donau. Schalten Sie ab und atmen Sie die naturbelassene Luft des Naturparks Jauerling ein – weitab von Verkehr und Industrie.

Wegbeschreibung

Aussichtswarte – Jahndenkmal – Waldschule – Waldandacht – Naturparkhaus – Gipfel mit Vermessungspunkt – Aussichtswarte

Wanderwirte

Jausenstation – Verein Aussichtswarte
Oberndorf/Aussichtsturm
3620 Spitz
Naturparkhaus – Gasthaus am Jauerling
Oberndorf 15
3620 Spitz

Wegbeschreibung

Aussichtswarte – Stauferhütte – Rastplatz (ehem. Bründl) – Jahndenkmal – Aussichtswarte

Wanderwirte

Jausenstation – Verein Aussichtswarte
Oberndorf/Aussichtsturm
3620 Spitz

Wegbeschreibung

Aussichtswarte – Gießhübler Kreuz – Schulweg – Weinberg – Jagdhaus – Herbertkreuz – Jahndenkmal – Aussichtswarte

Wanderwirte

Jausenstation – Verein Aussichtswarte
Oberndorf/Aussichtsturm
3620 Spitz

Downloads