Skip to main content

»tut gut«- Gesundheitstipps

Hier finden Sie hilfreiche Tipps zu den Themen Bewegung, Ernährung und Mentale Gesundheit. Viel Spaß beim Durchklicken unserer Tipps!

Spinatpalatschinken

Hauptgerichte |4 Portionen | Zubereitungszeit: 50 Min.

Zutaten:

Palatschinken

  • 250 ml Milch
  • 1-2 Eier
  • 120 g (Vollkorn-) Mehl
  • Salz
  • Rapsöl zum Backen

Spinatfülle:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g Butter
  • 300 g Spinat
  • 1 EL Sauerrahm
  • 80 g Käse
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 100 ml Milch

Zubereitung:

Für die Palatschinken alle Zutaten zu einem flüssigen Teig verrühren. 15 Minuten
rasten lassen. 1 EL Öl in einer P fanne erhitzen, Palatschinkenteig dünn einlaufen lassen und
beidseitig goldgelb backen. Den ganzen Teig nach und nach zu Palatschinken backen. Für die Fülle
Zwiebel und Knoblauch fein hacken, in Butter glasig anlaufen lassen. Gewaschenen Spinat dazugeben,
Deckel draufgeben und ohne Wasserzugabe 3 Minuten dünsten. Mit Sauerrahm und geriebenem
Käse vermischen, würzen. Die Palatschinken mit der Spinatfülle belegen, einrollen und in eine
gefettete Auflaufform schichten. Mit Milch übergießen. Im Rohr bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.

Variation: Paradeiser-Mozzarella-Palatschinken

Paradeiser und Mozzarella in dünne Scheiben
schneiden, auf die heißen Palatschinken legen,
salzen, leicht pfeffern, Basilikumblätter drauflegen,
zusammenklappen und heiß servieren.

 

auf Facebook Teilen


< zurück zu allen Tipps