Skip to main content

»tut gut«- Gesundheitstipps

Hier finden Sie hilfreiche Tipps zu den Themen Bewegung, Ernährung und Mentale Gesundheit. Viel Spaß beim Durchklicken unserer Tipps!

Geschmortes Wurzelgemüse mit Bohnen

Hauptgerichte |4 Portionen | Zubereitungszeit: 60 Min.

Zutaten:

  • 100 g weiße Bohnen
  • 1-2 Zwiebeln
  • 2 Karotten
  • 1-2 Pastinaken
  • 1 Sellerie (ca. 100 g)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 kleines Stück Ingwer, gerieben
  • 1 Prise Kurkuma
  • 2 Zimtstangen
  • 3 Stk. Sternanis
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Handvoll Trockenfrüchte (Zwetschken, Marillen, Rosinen)
  • 1/2 Becher Wasser
  • Saft und Schale einer Bio-Zirtrone
  • Salz

Zubereitung:

Bohnen über Nacht einweichen. Wasser abgießen, Bohnen abspülen und in
frischem Wasser weich kochen. Zwiebeln schälen und vierteln. Gemüse schälen und in 2 cm dicke
Stücke schneiden. Zwiebeln und Gemüse salzen, mit 4 EL Öl und den Gewürzen mischen und
gemeinsam mit den Zimtstangen, dem Sternanis und den Lorbeerblättern in einen Bräter geben. Im
Rohr bei 190 °C ca. 45 Minuten zugedeckt schmoren. Dann die geschnittenen Trockenfrüchte, die
Bohnen und einen halben Becher Wasser dazugeben und weitere 10 Minuten schmoren lassen.
Mit Salz, Zitronenschale und -saft abschmecken. Dazu Reis, Einkornreis oder Brot servieren.

Tipp:

Das Gericht duftet nach Weihnachten und schmeckt angenehm süßlich.

auf Facebook Teilen


< zurück zu allen Tipps