Skip to main content

»tut gut«- Gesundheitstipps

Hier finden Sie hilfreiche Tipps zu den Themen Bewegung, Ernährung und Mentale Gesundheit. Viel Spaß beim Durchklicken unserer Tipps!

„Bewegung macht nicht nur fit, sondern auch schlau!“

Bewegung heißt das Zauberwort, mit dem die Balance zwischen Belastung und Belastbarkeit gehalten werden kann.

Internationale und nationale Empfehlungen für Bewegung von Kindern und Jugendlichen gehen von mindestens 60 Minuten Bewegung pro Tag mit zumindest mittlerer Intensität aus, dazu sollten an mindestens drei Tagen der Woche muskelkräftigende und knochenstärkende Bewegungsformen und Aktivitäten durchgeführt werden, die die Koordination verbessern und die Beweglichkeit erhalten. Falls sitzende Tätigkeiten länger als 60 Minuten dauern, werden zwischendurch kurze Bewegungseinheiten empfohlen.

  • Lassen Sie Ihre Kindern und Jugendlichen viele verschiedene Sportarten ausprobieren. Bei der Wahl der „richtigen“ Sportart steht der Spaß an oberster Stelle.
  • Gerade im Kindesalter ist es wichtig den natürlichen Bewegungsdrang zu nutzen und zuzulassen.
  • Über den Tag verteilte kleinere Bewegungspausen helfen bei kleinen Konzentrationstiefs.
  • Achten Sie auf die Zeichen Ihres Kindes. Nach 20 Minuten ist meist Schluss mit ruhig sitzen und der Konzentration. Jetzt wäre es an der Zeit für eine kleine Bewegungspause. Das kann die auspowernde Runde ums Haus sein oder Koordinationsübungen wie blind auf einem Bein stehen, Jonglieren oder kleine Spiele wie beispielsweise ein Fadenspiel, wie man es von früher kennt.
  • Wichtige Basis ist die Vorbildwirkung von uns Eltern und Erwachsenen. Wenn wir uns bewegen, machen unsere Sprösslinge gerne mit!
auf Facebook Teilen


< zurück zu allen Tipps