Skip to main content

»tut gut«- Gesundheitstipps

Hier finden Sie hilfreiche Tipps zu den Themen Bewegung, Ernährung und Mentale Gesundheit. Viel Spaß beim Durchklicken unserer Tipps!

Safran – Couscous mit Gemüse

Hauptspeise | 4 Portionen | Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:

  • 2 Karotten
  • 1 große Zwiebel
  • 1 roter Paprika
  • 1 kleiner Zucchino
  • 200 g gegarte Kichererbsen (z.B. aus dem Glas)
  • 400 g Couscous
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Öl
  • Salz, 4 Fäden Safran

Zubereitung:

Safran in einem Porzellanmörser zerreiben. Mit einigen Esslöffeln warmer Gemüsebrühe verrühren und 10 Minuten stehen lassen, damit sich das Aroma entfalten kann. Gemüse waschen und putzen. Zwiebel in Halbringe schneiden, Karotten, Paprika und Zucchino in große Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel kurz anrösten, dann das restliche Gemüse einige Minuten mitrösten. Couscous in einem Sieb waschen, zum Gemüse geben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Ebenso die Kichererbsen in einem Sieb waschen und zum Gemüse geben. Etwa 5 Minuten leicht köcheln lassen. Das Gemüse soll noch bissfest sein. Bei Bedarf Gemüsebrühe nachgießen. Gegen Ende der Kochzeit mit Salz und Safran würzen. 

Tipp:

Safran ist ein „Einzelgänger“ unter den Gewürzen. Er würzt so individuell, dass er sich mit anderen Gewürzen kaum verträgt.

auf Facebook Teilen


< zurück zu allen Tipps