Skip to main content

»tut gut«- Gesundheitstipps

Hier finden Sie hilfreiche Tipps zu den Themen Bewegung, Ernährung und Mentale Gesundheit. Viel Spaß beim Durchklicken unserer Tipps!

Saiblingswürfel auf Kohlrabi

Vor- oder Hauptspeise | 4 Portionen | Zubereitungszeit: 30 Min.


Zutaten:

  • 300 g Saiblingsfilets (mit Haut, ohne Gräten)
  • 4 EL Rapsöl
  • 2 TL unbehandelte Zitrone (Saft)

Sauce:

  • 250 ml klare Suppe  (1/4 Gemüsesuppenwürfel mit 250 ml heißem Wasser verrührt)
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 g tiefgekühlte Erbsen

Cremiger Kohlrabi:

  • 1 mittelgroße Kohlrabi
  • 1 EL Butter
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Crème fraîche
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Kohlrabi schälen, in Stifte schneiden und in Butter anschwitzen. Suppe dazugießen und bissfest
dünsten. Crème fraîche einrühren, einkochen, salzen und pfeffern. Rohr auf 60 °C vorheizen.
Fisch in ca. 3 cm große Stücke schneiden, salzen, pfeffern und in Öl rundum kurz
anbraten. Aus der Pfanne nehmen, mit Zitronensaft beträufeln und warm stellen. Bratensaft
abgießen, Bratenrückstand mit Suppe und Schlagobers löschen und aufkochen. Fein geschnittene
Zwiebel und Erbsen zugeben und 5 Min. köcheln. Sauce fein pürieren, mit Salz und
Pfeffer würzen. Den Saibling mit Kohlrabi und Sauce anrichten.

Wohlfühl-Tipp!

Dieses Gericht ist mit seinen gut
verdaulichen Eiweißkomponenten und
dem gedünsteten Gemüse besonders
als leichte Abendmahlzeit geeignet.

auf Facebook Teilen


< zurück zu allen Tipps