Skip to main content

»tut gut«- Gesundheitstipps

Hier finden Sie hilfreiche Tipps zu den Themen Bewegung, Ernährung und Mentale Gesundheit. Viel Spaß beim Durchklicken unserer Tipps!

Brokkolicremesuppe mit Sesam-Hühnerbruststreifen

Vorspeise | 4 Portionen | Zubereitungszeit: 20 Min.


Zutaten:

  • 1 mittelgroßer Brokkoli
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Handvoll Hühnerbruststreifen
  • 2 mittelgroße Erdäpfel
  • 3 EL Sesam
  • 1 EL Crème fraîche
  • 3 Häferl Wasser
  • 1/2 unbehandelte Zitrone (Saft)
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Rapsöl

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch in Würfel schneiden und in etwas Rapsöl anbraten. Brokkoli putzen, in  Röschen teilen, waschen, zu den Zwiebelwürfeln geben, mit Wasser aufgießen und aufkochen lassen. Inzwischen die Hühnerbruststreifen in Sesam wälzen und in Öl goldbraun braten. Zum Binden der Suppe die Erdäpfel mit einem Reibeisen in die Suppe reiben und anschließend mit dem Pürierstab pürieren. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit Crème fraîche verfeinern. Suppe in Tellern anrichten und mit den Hühnerbruststreifen servieren. Wer es einmal vegetarisch versuchen will, nimmt statt Fleisch einfach 100 g Räuchertofu!

Koch-Tipp!

Vermeiden Sie es, Brokkoli in Wasser zu kochen (außer für Suppen)! Auf diese Weise verliert er durch Ausschwemmung in das Kochwasser seine wasserlöslichen Inhaltsstoffe. Dünsten Sie die Brokkoliröschen am besten in wenig Wasser weich oder bereiten Sie sie im Dampfgarer zu.

auf Facebook Teilen


< zurück zu allen Tipps