Skip to main content

»tut gut«- Gesundheitstipps

Hier finden Sie hilfreiche Tipps zu den Themen Bewegung, Ernährung und Mentale Gesundheit. Viel Spaß beim Durchklicken unserer Tipps!

Schwarzwurzel-Walnuss-Suppe

Vorspeise | 6–10  Portionen | Zubereitungszeit: 30 Min.


Zutaten:

  • 4 unbehandelte Zitronen (Saft)
  • 600 g Schwarzwurzeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 1 l Gemüsesuppe
  • 4 EL Walnusskerne
  • 500 ml Milch
  • 4 EL Crème fraîche
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss
  • 1 Prise Zucker
  • Salz. Pfeffer

Zubereitung:

Zwei Drittel des Zitronensaftes in einer Schüssel mit 1 l Wasser mischen. Schwarzwurzeln schälen, in etwa 3 cm lange Stücke schneiden und diese sofort ins vorbereitete Zitronenwasser legen. Die Zwiebel schälen und würfeln. Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Schwarzwurzeln zugeben, kurz mitdünsten, mit Gemüsesuppe aufgießen und etwa 15 Min. köcheln lassen, bis die Schwarzwurzeln weich sind. Walnusskerne grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett anrösten und beiseitestellen. Milch und Crème fraîche zur Suppe geben und alles fein pürieren. Die Suppe nochmals erhitzen, mit dem restlichen Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zucker abschmecken. Mit den Walnüssen bestreuen und servieren. 

Koch-Tipp!

Legen Sie die Schwarzwurzeln nach dem Schälen sofort in eine Mischung aus Wasser und Zitronensaft. Sonst oxidieren sie und werden braun! Wenn alle Wurzeln vorbereitet sind,können sie wieder aus dem Zitronenbad genommen und weiterverarbeitet werden.

auf Facebook Teilen


< zurück zu allen Tipps